Ausstellung im Autohaus: „Es ist ein Baum und weiter nichts …“

Ein bisschen abgefahren: Eigentlich denkt man im Zusammenhang mit „Premiummobilen“ wohl nicht unbedingt an Bäume. Aber die Galerie des Autohauses Kuntz in Gettorf (Eichkoppel 1, 24214 Gettorf bei Kiel), bietet mit ihren 250 Quadratmetern eine besondere Präsentationsmöglichkeit für die Baumstruktur-Fotografien von Ute Haese und Torsten Prawitt, wie eine erste Ortsbesichtigung noch im alten Jahr ergeben hat. Ab dem 5. Januar können deshalb Interessierte drei Monate lang entweder den Besuch des PS-starken Showrooms im Erdgeschoss mit einem Rundgang in der oberen Etage verbinden oder auch gleich zu den Bildern hinaufsteigen, wenn der bisherige fahrbare Untersatz noch keiner Erneuerung bedarf. Spontankäufe sind aber selbstverständlich hier wie dort willkommen, würden bei der Kunst allerdings finanziell deutlich weniger Ausgabebereitschaft verlangen als im Parterre …

Insofern lohnt sich ein Besuch für alle, die das Fotoprojekt „Es ist ein Baum und weiter nichts …“ noch nicht kennen, auf jeden Fall. Coronabedingt wird es leider keine Vernissage geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.