Schönberger Musiktage: Beethoven Klaviersonaten mit Clemens Wiencke

Am Donnerstag, dem 4.11.2021 um 20 Uhr, veranstaltet der Kulturverein Probstei im Rahmen der ersten „Schönberger Musiktage“ das nächste Klassikkonzert:

Beethoven – Klaviersonaten (Mondscheinsonate, Sturmsonate, Sonate Op.109) mit dem Berliner Pianisten Clemens Wiencke, der international solo und in den verschiedensten Ensembles erfolgreich ist. Zudem arbeitet er als Hochschuldozent in Bremen und Lübeck. Das ursprünglich für das Beethovenjahr 2020 geplante Konzert musste  im Rahmen der Corona-Pandemie verschoben werden. 

Neben den Probsteier Kunsttagen, die 2020 und 2021 viele Besucherinnen und Besucher anlockten, sind andererseits die „Schönberger Musiktage“ durch den Kulturverein im Aufbau. Während die Kunsttage im Zeitfenster eines Wochenendes stattfinden, sind für die Musiktage Konzerte der verschiedensten Musikrichtungen verteilt über das ganze Jahr geplant.

Seit 2019 steht im historischen Saal des Schönberger Hotels am Rathaus zudem auch ein Bechstein-Semikonzertflügel zur Verfügung, so dass auch hochrangige klassische Konzerte mit Klaviermusik veranstaltet werden können. Die interessierten Zuhörenden der bisherigen Konzerte ermutigten den Verein, auch in diesem Bereich seine Aktivitäten weiter zu entwickeln. Karten für dieses Konzert sind ab sofort im Hotel am Rathaus (Tel. 04344-1305) im Vorverkauf erhältlich. Vorverkauf 21.- €, Abendkasse 22.- €. Es gelten die jeweils aktuellen Corona-Regeln (3G).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.